Pure Guest House

Projektumfang:

  • Marken-Positionierung
  • Logo und CI
  • Visitenkarten
  • Geschäftspapier
  • Website
  • Anbindung der Online-Buchung
  • Adwords
  • Google Analytics
  • Google Tag Manager

 

 

 

 

Pure Guest House

Juni 2014 bis November 2014

Projekt

Markenaufbau Pure Guest House

Teilnehmer

  • Jan Schuhfuß: CMS-Tweaking, CSS, Analytics
  • Birken&Eulen: Design
  • Marion Guntermann: Brand, Konzept, Text

Ergebnis

www.pure-guesthouse.com

 

Besondere Herausforderungen

 

Markenpositionierung

Pure Guest House ist ein neu gegründetes Unternehmen, es gibt noch keine Marke oder Positionierung. Aufgrund der Vision für Pure Guest House, der Persönlichkeiten der Gründer und der Marktgegebenheiten entscheiden wir uns für eine Positionierung als Lover Brand.

 

Logo und CI Entwicklung

Es gibt 3 grobe Richtungen, in die die Logo-Entwicklungen geht. Die Entscheidung ist zuerst schwierig.

 

Buchungen generieren noch vor Eröffnung

Über die Facebook-Seite können schon erste Impressionen des neuen Gästehauses für Buchungen sorgen. Die Buchungsstrecke (Nightsbridge) wird zuerst an die Facebook-Page angeschlossen, bis die Website fertig ist.

9760 km Entfernung zum Kunden

Die Entfernung zwischen dem Kunden und uns beträgt 9760 km. Die gesamte Kommunikation muss per Videokonferenz und E-Mail stattfinden.

 

Jahreszeiten

Im Jahrhundertsommer 2014 arbeiten wir entspannt mit dem Laptop im Freien, während die Kunden im südafrikanischen Winter auf der Baustelle versuchen, Bandbreite für ein Hangout zu bekommen. Wir fordern Fotos von den Zimmern. Die Zimmer gibt es noch nicht.

 

Tracking und Analyse

Die Conversion findet auf einer anderen Website statt. Wir brauchen ein Cross-Domain-Tracking. Wir setzen den Google Tag Manager ein, um auf der Buchungsplattform Nightsbridge flexiblen Zugriff auf das Tracking zu haben.

 

Aktivitäten in der Umgebung

Freizeitaktivitäten für Besucher des Gästehauses sollten auf der Website dargestellt werden. Hierfür haben wir die JSON-API von Squarespace genutzt, um die Blog-Posts der Kategorie "Aktivität" auf einer Karte darzustellen. Weitere Details dazu gibt es in dem Post Showing Squarespace Posts on a map.

 

Learnings

  • Alter Hut, aber immer noch wahr: Alles steht und fällt mit guter Fotografie
  • Squarespace braucht eine Duplizier- oder Export-Lösung für mehrsprachige Webauftritte
  • Video-Konferenzen mit Google Hangouts funktionieren als Kommunikationskanal für ein ganzes Projekt